Chronik

  • Am Samstag, den 18.07.2020, trafen sich die Mitglieder den Unabhängigen Partei zur mittlerweile dritten Parteitagung. Die Ständig Tagende Online-Versammlung der über ganz Deutschlandverstreuten Mitglieder trifft sich rund einmal im Jahr immer an einem anderen Ort, um Strategienzu besprechen und Neuwahlen durchzuführen. Auf der Tagesordnung im Badisch Brauhaus in Karlsruhe standen daher auch diesmal Neuwahlender politischen Ämter sowie die Strategiebesprechung zur Teilnahme an der kommenden thüringischen Landtagswahl.
    Als Vorbereitung für eine Programmerweiterung im Bereich Finanzpolitik lud ein kleiner Vortragzum Thema Steuergerechtigkeit im Anschluss zu einer offenen Gesprächsrunde ein. Die Unabhängige Partei möchte dabei ein gerechtes Steuersystem, das die Leistungsträger nicht über Gebührbelastet und dennoch auch den Geringverdienern ein gutes Leben ermöglicht. Fairness im Steuersystem bedeutet aber auch, Steuerflucht deutlich stärker zu bekämpfen.

    Philipp Röll

  • 10. Juni 2019 Endlich ist der neue Name offiziell: UNABHÄNGIGE PARTEI - die #transparente und freie #Bürgerpartei Deutschlands

    Das "#neo" hat leider oft zu Missverständnissen geführt, aber wir werden uns darum kümmern und massiv in #Bildung investieren, wenn wir erstmal im #Bundestag sind. Helft uns dabei dieses Ziel zu erreichen!

  • 10 Nov 2018 Beim Zusammentritt im Braunschweiger Restaurant Maredo wurde der Vorstand in geheimer Wahl neu aufgestellt. Mit anwesend waren hohe Vertreter der Partei der Humanisten.

  • 13 Feb 2018  Der erste Meilenstein der Parteiarbeit wurde gesetzt und die erste dezentrale Versammlung von Mitgliedern und Politikinteressierten wurde abgehalten.

  • 03 März 2018  Zum Einen möchten wir bekannt geben, dass die Bundeswahlleitung nun endlich, nachdem unsere Gründung Anfang Januar schon einige Zeit zurück liegt, unsere Unterlagen geprüft und ohne Beanstandungen akzeptiert hat. Damit ist unsere Gründung nun endlich rechtskräftig. (Für die Interessierten: bislang waren wir unter dem Titel 'Partei' rechtlich gesehen dennoch nur ein nicht-eingetragener Verein. Das ist nun vorbei).

    Damit ist für die UNP der nächste große Meilenstein erreicht und wir möchten an dieser Stelle nochmals allen danken die uns unter die Arme gegriffen haben.

    Zum Anderen möchten wir uns für die vielen netten, teils sehr kreativen Einschreiben und Bewerbungen bedanken, die uns den Tag versüßen.

  • BERLIN Am 6. Januar 2018 trafen sich in Berlin im Hauptraum der Forum Factory Teilnehmer der inzwischen über 150 Personen starken Unabhängigen Neodemokratischen Partei, um die seit einiger Zeit geplante Gründung zu vollziehen.